7. Breitbandgipfel

Am 15. Juni 2017 fand der 7. Breitbandgipfel im Comcenter in Erfurt statt.

Der Einladung des Thüringer Ministers für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG) Herrn Wolfgang Tiefensee folgten auch in diesem Jahr wieder mehr als 200 Teilnehmer aus Verwaltung, Politik, Institutionen und Verbänden, Anbieter und Beratungsunternehmen.

In der Veranstaltung wurden der aktuelle Stand der Breitbandversorgung und eine neue Breitbandstrategie in Thüringen vorgestellt, die Auswirkungen des DigiNetz-Gesetzes diskutiert und Best-Practice-Beispiele präsentiert.

Im Rahmen der bundesweiten Informationskampagne „Breitband@Mittelstand“ (BMVI und DIHK) stellten die Experten des Breitbandbüros des Bundes (BBB) Beispiele für die Digitalisierung in Unternehmen und Best Practice Anwendungen vor.

Auf der begleitenden Messe stellten Breitbandanbieter und Beratungsunternehmen verschiedene Produkte und Technologien vor. Es kam zu zahlreichen informativen Gesprächen und zur Anbahnung von Kontakten.

Weitere Informationen finden Sie hier.